Zeit und Kosten sparen

DENTSPLY Implants

PDF

Das weltweit erste Schweißkonzept von DENTSPLY Implants, WeldOne, ist nun für die Implantatsysteme Ankylos und XiVE verfügbar. Es dient der Herstellung einer stabilen Gerüstkonstruktion für proviso-
rische oder dauerhafte Versorgungen am Tag der Implantation. Die provisorische Versorgung wird mit einem Titangerüst verstärkt, das für die Sofort- und Spätbelastung geeignet ist. Es vermindert nicht nur das Risiko von Provisorienbrüchen, sondern auch von Implantatverlusten. Denn die feste intra-orale Verblockung führt zu einer geringeren Mobilität der Implantate. Vorteil für den Patienten: Er kann am Tag der Implantation mit einer festsitzenden Sofortversorgung die Praxis verlassen und spart durch das standardisierte Behandlungsprotokoll erheblich Zeit und Kosten.

DENTSPLY Implants

Steinzeugstraße 50, 68229 Mannheim

Tel.: 0621 4302-006

Fax: 0621 4302-007

www.dentsplyimplants.de


(Stand: 03.12.2014)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen