Ideal-Versorgungen ermöglichen

Permadental

PDF

Eine detaillierte Therapieplanung kommt schnell an ihre Grenzen, wenn der HKP Kosten darstellt, die von dem Patienten nicht geschultert werden können. Preiswerterer Qualitätszahnersatz aus dem Ausland ermöglicht oftmals die sinnvolle Ideal-Versorgung, auch für preissensible Patienten, umzusetzen. Permadental, Spezialist für Auslands-ZE, hat sich in seiner Kommunikation auf diese Argumentation eingelassen. Geschäftsführer Klaus Spitznagel sagte in ei nem Pressegespräch: „Wenn die Therapieplanung vier Implantate vorsieht, dann kann es nicht richtig sein, wenn aus Kostengründen nur drei ode r gar nur zwei Implantate inseriert werden.“ In diesem Sinne ermöglicht es der Preisvorteil von Auslands-ZE häufig überhaupt erst, die optimale Versorgung zu realisieren.

Permadental GmbH

Marie-Curie-Str. 1, 46446 Emmerich/Rhein

Tel.: 0800 7376233 (freecall)

info@ps-zahnersatz.de, www.permadental.de


(Stand: 26.01.2016)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen