Neue Membranen-Generation

Neoss

PDF

NeoGen ist eine neue Generation nicht resorbierbarer titan- verstärkter Membranen, die die einfache Handhabung und die Gewebeinteraktion von expandiertem PTFE mit erhöhter Barrierenfunktion von verdichtetem PTFE kombiniert. Die Membran besteht aus drei Schichten. Die äußere PTFE-Schicht der Membran verfügt über eine dichte Textur, die die Interaktion mit dem Weichgewebe ermöglicht. Die mittlere Schicht besteht aus einem widerstandsfähigen und dennoch leicht formbaren Titannetz, das während der Heilungsphase seine Form behält. Die innere PTFE-Schicht weist eine expandierte Textur auf, die eine vorhersagbare Hartgewebeintegration ermöglicht. Kombiniert ergeben die Schichten eine Membran, die einfach zu handhaben ist und die Augmentationsstelle schützt.

Neoss GmbH

Im Mediapark 8, 50670 Köln

Tel.: 0221 55405-322, Fax: -522

info@neoss.de, www.neoss.de


(Stand: 26.01.2016)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen