Pharmakologie kompakt Allgemeine und Klinische Pharmakologie, Toxikologie

PDF

Das zur Begutachtung vorliegende Werk beschreibt die allgemeine und klinische Pharmakologie. Die Autoren beabsichtigten bewusst, dem Schrifttum kein weiteres Standardwerk der Pharmakologie hinzuzufügen, sondern versuchen – dem Titel des Buches gerecht werdend – die aktuelle Pharmakologie kurz und knapp, also eben „kompakt“ abzubilden. Demzufolge kann dieses Buch nicht alles das leisten, was von einem Standardlehrbuch erwartet werden darf. Dennoch, und das ist die Kunst der Autoren, gelingt es durch sinnvolle Reduktion auf essenzielle Inhalte die moderne Pharmakologie umfassend darzustellen.

Das Buch ist dabei allerdings erfreulicherweise keine bloße und damit trockene Aneinanderreihung von Wissensinhalten. Durch die Verknüpfung klinischer, grundlagenwissenschaftlicher und evidenzbasierter Inhalte wird die Pharmakologie in ihrer Bedeutung für medizinische Berufe verständlich und damit auch „anwendbar“ dargestellt. Sinnvolle Querverweise auf andere Kapitel verhindern Redundanzen und unterstreichen das auf Zusammenhang hin ausgerichtete Konzept des Buches. Alle wichtigen Themen der modernen klinischen Pharmakologie werden in 34 Kapiteln und auf knapp 670 Seiten dargestellt. Das Werk ist leicht verständlich geschrieben. 160 z.T. mehrfarbige Tabellen und Graphiken erhöhen die Übersichtlichkeit. Kleine Details z.B. die im Randbereich gedruckten Kapitelnummern sind Ausdruck der Durchdachtheit des Werkes und unterstreichen die Benutzerfreundlichkeit des Buches.

Mit 34,00 Euro ist das Buch bezogen auf den Inhalt als ausgesprochen preiswert zu bezeichnen und kann jedem Studenten der Medizin/Zahnmedizin, aber auch dem praktisch tätigen Arzt/Zahnarzt uneingeschränkt empfohlen werden.


(Stand: 15.10.2016)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen