Titan-Klebebasen für Implantate

PDF

 

Für die Fertigung patientenindividueller CAD-konstruierter Hybrid-Abutments und Hybrid-Kronen für das Dentsply-Sirona CEREC/InLab System stehen OT medical-Anwendern nun die Titan-Klebebasen HighLine CEREC und CEREC ScanPosts für das OT-F²-Schraubimplantat sowie für das OT-F³ Press-Fit Porenimplantat zur Verfügung.

Die HighLine CEREC Titanbasis und der CEREC ScanPost sind ausschließlich für das CEREC/InLab System konzipiert. Das präfabrizierte Original-FourByFour-Interface gewährleistet dabei eine sichere und hochpräzise Implantat-Abutment-Verbindung. Die Geometrien der Verbindungsflächen zur keramischen Restauration oberhalb der Abutmentschulter entsprechen der originalen TiBase von Dentsply Sirona. Die erforderlichen Scanbodies (und Keramikblöcke) sind beim Dentsply Sirona-Partner erhältlich.

OT medical GmbH

Konsul-Smidt-Str. 8b, 28217 Bremen

Tel.: 0421 557161-0, Fax: 0421 557161-95

info@ot-medical.de, www.ot-medical.de

 

 

 


(Stand: 27.11.2017)

DGI Nachrichten aktuell

Implantieren in Zeiten von Corona? 
Der Präsident der DGI, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz mit einem Statement

zum Statement Prof. Grötz

Aktuelle Ausgabe 2/2020

Im Fokus

  • CMD: Implantatprothetische Therapie
  • Zahnimplantate bei Diabetes mellitus
  • Zirkonoxid in Einzelzahnlücken

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen