Neue Kurse zeigen digitale Chancen auf

PDF

 

Der digitale Workflow bietet Chancen zur Steigerung der Qualität der implantologischen Versorgung und wirtschaftlichen Effizienz. FairImplant unterstützt die Abläufe von der Implantatplanung, über das inter- und extraorale Scannen, bis hin zur digitalen Konstruktion (CAD) und individuellen Fertigung von Aufbauten (CAM). Es stehen dazu abgestimmte Zubehörteile wie Scanbodies, Abutmentrohlinge oder Analoge für gedruckte Modelle zur Verfügung. Das Gesamtsystem, Titan oder Keramik, einteilig oder zweiteilig, ist in den wesentlichen Anwendungsprogrammen wie exocad und 3Shape hinterlegt. Um Anwendern und Interessenten die derzeitigen digitalen Chancen aufzuzeigen, ist ein neues Kursprogramm aufgelegt worden.

FairImplant GmbH

Kieler Straße 103-107, 25474 Bönningstedt

Tel.: 040 2533055-0, Fax: -29

info@fairimplant.de

www.fairimplant.de

 

 

 


(Stand: 28.11.2017)

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen