Ein starkes Team: die youvivo GmbH in München

PDF

 

Im Einsatz für die DGI – von der Fortbildung bis zum Kongress

Holger Vogelmann, Geschäftsführer der DGI-Tochter youvivo GmbH in München, ist Hahn im Korb. Fünf Mitarbeiterinnen managen den DGI-Kongress, die Kurse und Curricula der DGI-Fortbildung sowie die Veranstaltungen von Landesverbänden und Qualitätszirkel – ein starkes Team.

Im Oktober ist in der youvivo GmbH die Hölle los: Der DGI-Kongress rückt näher, es wächst das Programm mit den Fortbildungskursen im kommenden Jahr, Landesverbände und Qualitätszirkel melden ihre Veranstaltungen, die vom Team der DGI-Tochter gemanagt werden.

Sabine Ahlers gehört seit sieben Monaten zum Team der youvivo. Sie ist seitdem für die Organisation aller Fortbildungsveranstaltungen der DGI zuständig. Die gelernte Zahnmedizinische Fachangestellte bringt viel Erfahrung im Management zahnmedizinischer Fortbildungsveranstaltungen mit: Sie arbeitete acht Jahre bei der europäischen Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung der bayerischen Landeszahnärztekammer und kehrte 2018 nach einem dreijährigen „Ausflug“ in das Management eines Unternehmens wieder zurück in die zahnärztliche Fortbildung. Der Mutter von zwei erwachsenen Söhnen sind in der Freizeit Kultur, Lesen und Sport wichtig – und sie kocht gerne. Ihr Lieblingsgericht sind Speckknödel mit Spinat – der Mann von Sabine Ahlers stammt aus Südtirol und hat seine Frau für die dortige Küche begeistert.

Fünf Sprachen für den Anfang. Venja Lehmann gehört zum youvivo-Team seit genau einem Jahr. Sie ist zuständig für die Veranstaltungen der Landesverbände und die Qualitätszirkel. Studiert hat die junge Frau in den Niederlanden „Internationale Freizeitwissenschaft“, ein Business- und Management-Studiengang. Da sie gerne reist, ist es gut, dass Venja Lehmann in fünf Sprachen kommunizieren kann: Deutsch, Spanisch, Englisch, Französisch und Niederländisch. Weitere Sprachen will sie noch lernen: Veel succes, bonne chance, buena suerte und good luck!

Mit dem Rucksack durch Vietnam – das war ein Traumurlaub für Andrea Hefner. In ein fremdes Land fliegen, ein Hotel nur für die erste Übernachtung buchen und dann einfach los. Das Abenteuer ruft. Da sie schon in Paris, Sydney und Dubai gelebt hat, lässt sie sich immer wieder gerne den Reisewind um die Nase wehen. Andrea Hefner gehört seit zwei Jahren zum youvivo-Team. Die Hotelfachfrau war vorher im Hotel- und Messemanagement tätig. Die Mutter von zwei Kindern – neun und zwölf Jahre – ist für die internationale Implant expo zuständig. Ihr liegen das Organisieren und Telefonieren sowie der Umgang mit Sponsoren und Ausstellern – und sie liebt die Überraschungen, die bei ihrem Job Alltag sind. Der TÜV genehmigt einen Ausstellerstand nicht: zu leicht. Sandsäcke? Woher nehmen? Dann geben eben acht Kilo Mehl und Zucker von Aldi dem Stand das nötige Gewicht, und der TÜV ist zufrieden.

Den Salto vorwärts auf dem Trampolin beherrscht Janina Pohl schon lange. Der Salto rückwärts war eine Herausforderung, doch den schlägt die „duale Studentin“ inzwischen auch ohne Absturz. Sie arbeitet seit 2016 pro Woche drei Tage bei youvivo und studiert zwei Tage an der internationalen Berufsakademie in München Event-, Messe- und Kongressmanagement. Sie unterstützt die Kolleginnen in allen Bereichen, immer da, wo es gerade brennt – und bekommt so den Rundum-Einblick in alle Bereiche. Damit nicht genug, hat die junge Frau noch einen „Zweitjob in der Finanzberatung“, wie sie sagt. Viel Freizeit bleibt da nicht. Der Uni-Abschluss hat Priorität. Darum muss Hund Sammy im Elternhaus in Würzburg auf Frauchen warten.

Schnell mal wieder zurück- und angekommen, nicht nur im Umfeld, wie Sabine Ahlers, sondern direkt bei der youvivo GmbH ist in diesem Jahr auch Erika Berchtold. Die Schweizerin hatte ihre Karriere – standesgemäß – im Bankenwesen begonnen, verließ aber ihre Heimat und zog nach Deutschland „der Liebe wegen“ und wechselte dabei auch die Branche. Die heutige youvivo GmbH hieß im Jahr 2004 noch DGI GmbH, als Erika Berchtold als Assistentin der Geschäftsleitung ein- und schnell zur Projektmanagerin im Bereich Kongress- und Veranstaltungsmanagement aufstieg. Nach sieben Jahren sowie der Umfirmierung und dem Umzug der GmbH nach München suchte sie sich „neue Herausforderungen“, blieb aber in der Branche. Und wieder gingen sieben Jahre ins Land – und jetzt ist Erika Berchtold seit dem Frühsommer wieder zurück in der DGI-Familie und bei der youvivo GmbH. „Viele Menschen und viele Projekte kenne ich noch“, sagt sie. „Es ist schön zu sehen, was aus diesem und jenem Vorhaben geworden ist und es ist gut, schnell wieder hier angekommen zu sein.“

Barbara Ritzert, Pöcking

 

 

 


(Stand: 28.11.2018)

Die beiden Ausgaben der Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zur DGI-Jahrestagung 2019 bietet einen umfassenden Ausblick auf das Implantologie-Event in Hamburg.

1. Ausgabe (September 2019)
2. Ausgabe (November 2019)

Aktuelle Ausgabe 1/2020

Im Fokus

  • Periimplantäres Weichgewebe
  • Implantate bei Behandlung mit Knochenantiresorptiva
  • Forcierte Extrusion bei Längsfraktur

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen