Ausgabe 1/2021

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • S3-Leitlinie dentoalveoläre Eingriffe und Antiresorptiva
  • Hart- und Weichgewebsaugmentation mit der Umbrellatechnik
  • Präventiver Ansatz mit der Socket-Shield-Technik
PDF Alle ZZI-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (1/2021)

DGI Nachrichten

  • Es ist wichtig, eine Kultur der guten Grenzen zu pflegen

    Kommunikations-Coach Grenzen setzen – Nein sagen

    In der Praxis müssen täglich viele Entscheidungen getroffen werden. Sowohl Mitarbeitende als auch Patientinnen und Patienten haben häufig ein gutes Gefühl dafür, Fragen in genau jenen Momenten zu stellen, wenn der...

    PDF lesen
  • Online-Event überzeugt

    Die DGI kann digital

    „Ohne Stress von zuhause Top Fortbildung genießen, es war einfach Weltklasse und ich war gefesselt von den Vorträgen.“ Welcher Tagungsleiter liest so etwas nicht gerne? Oder auch dies: „Der Kongress hat meine...

    PDF lesen
  • Technische und organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz

    Der Datenschützer-Rat Daten richtig sichern

    Die Datenschutzgrundverordnung, welche nunmehr schon fast drei Jahre in Kraft ist, ist an den Zahnarztpraxen nicht spurlos vorübergegangen. Dokumentationspflichten, Vertraulichkeitsvereinbarungen,...

    PDF lesen

Praxis & Wissenschaft

  • State of play

    Digitale Volumentomografie

    Zusammenfassung: Durch die rasante technische Entwicklung drängen immer mehr Firmen auf den Markt, die eine digitale Volumentomografie (DVT) anbieten. Wenn die Überlegung in der Praxis besteht, eine DVT anzuschaffen,...

    PDF lesen
  • Die wichtigsten Punkte der rezenten S3-Leitlinie „Antiresorptiva-assoziierte Kiefernekrose“

    Dentoalveoläre Eingriffe und Antiresorptiva

    Zusammenfassung: Bei Patienten vor Beginn einer antiresorptiven Therapie sind eine Fokussuche, eine prothetische Anpassung und Sanierung von Infektionen und Bakterieneintrittspforten im Mund-Kiefer-Bereich indiziert....

    , ,

    PDF lesen
  • Weichgewebsfreundlichkeit und ästhetische Aspekte sprechen für Keramikimplantate. Für PD Dr. Jonas Lorenz kann sich der Behandler diesen Argumenten gegenüber nicht verschließen. Prof. Dr. Dr. Marcus Klein empfiehlt, tendenziöse Indikationsstellungen für K

    PRO & KONTRA Keramikimplantate

    → Zum Thema: Keramische Werkstoffe sind aus der dentalen Implantologie nicht mehr wegzudenken – und das ist auch gut so! Allerdings ist eine hohe Evidenz in der Implantologie momentan noch auf Abutments und...

    ,

    PDF lesen
  • Fallserie über die Hart- und Weichgewebsaugmentation mit der Umbrellatechnik

    Komplexe Defekte einfach augmentiert

    Einleitung: Die Umbrellatechnik stellt eine minimalinvasive, kostengünstige und bei Komplikationen leicht umzusetzende Operationsmethode für komplexe Defekte dar. Hierbei ist der raumschaffende und stabilisierende...

    , , , , ,

    PDF lesen
  • Implantation geht nicht immer minimalinvasiv

    Nervverlagerung im Unterkiefer

    Zusammenfassung: Es werden alternative Behandlungsmöglichkeiten zu etablierten Verfahren des atrophischen Unterkiefer-Seitenzahngebiets vorgestellt. Dabei werden die Vorteile der neuen Generation von...

    ,

    PDF lesen
  • Ein neuer präventiver Ansatz zur Vermeidung von Gewebsresorptionen bei der Sofortimplantation

    Sofortimplantation Socket-Shield-Technik

    Einleitung: Stabile periimplantäre Hart- und Weichgewebe stellen wesentliche Erfolgsfaktoren für den langfristigen Implantaterfolg dar. In diesem Zusammenhang gewinnt die Sofortimplantation insbesondere im...

    , , ,

    PDF lesen
  • Zahntrauma

    Therapieoptionen für die Praxis

    PDF lesen
  • Digitale Workflows

    ITI Treatment Guide Series, Volume 11

    PDF lesen
  • Wie sollte eine effiziente Versiegelung gegen bakterielle Infiltration aussehen?

    Interface zwischen Abutment und Implantat

    einleitung In-vitro- und In-vivo-Studien konnten die Präsenz lebensfähiger Bakterien in zahnärztlichen Implantaten feststellen, die durch Infiltration von Flüssigkeiten durch den Mikrospalt zwischen Implantat und...

    ,

    PDF lesen

Editorial

  • Lehre auf Augenhöhe

    Betrachtet man die Welt der Zahnmedizin noch vor einigen Jahren, so gab es die Hochschulen auf der einen Seite und die oft als „freie Praxis“ bezeichnete andere Seite. In der Hochschule – der Ort der Wissen­schaft...

    ,

    PDF lesen

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 1/2021

Im Fokus

  • S3-Leitlinie dentoalveoläre Eingriffe und Antiresorptiva
  • Hart- und Weichgewebsaugmentation mit der Umbrellatechnik
  • Präventiver Ansatz mit der Socket-Shield-Technik

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen