Ausgabe 02/2014

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Implantatgestützter doppelkronenverankerter Zahnersatz im zahnlosen Unterkiefer
  • Vermeidung einer Restalveolitis vor Frühinsertion von Zahnimplantaten
  • Verkürzte Einheildauer von Titan-Implantaten mit hydrophiler Oberfläche
PDF Alle ZZI-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (02/2014)

DGI Nachrichten

  • „nextworking“ – reloaded in Düsseldorf

    DGI-Nexte Generation erweitert Starterangebote beim DGI-Kongress 2014

    Erfolgreiches erhalten – Neues ergänzen: Das war die Maßgabe, nach der das DGI-Komitee Nexte Generation unter Leitung von Vizepräsident Prof. Dr. Frank Schwarz das Angebot für Implantologiestarter zum diesjährigen...

    PDF lesen
  • DGI-Kongress 2014

    Implantologie – neu gedacht

    Das Vorprogramm verspricht einen spannenden Kongress der DGI, der vom 27. bis 29. November in Düsseldorf stattfindet. Was kommt – was bleibt in der Implantologie? Antworten auf diese Frage erwartet Kongresspräsident...

    PDF lesen
  • Der Bayerische Implantologietag

    Magnet im Süden

    Am 4. und 5. April fand in München/Unterschleißheim das Frühjahrssymposium des Landesverbandes Bayern im DGI e.V. statt. Der Vorsitzende Dr. Friedemann Petschelt konnte erneut mehr als 200 zahlende Teilnehmer...

    PDF lesen
  • Stabwechsel beim DGI-Landesverband Berlin-Brandenburg

    Professor Strunz übergibt Leitung an PD Dr. Strietzel

    Es ist mehr als eine fachliche Aufgabe, die Prof. Dr. Dr. Volker Strunz seinem Nachfolger im Landesverbandsvorsitz überließ: Es ist auch ein bisschen „Familie“. Bei der Mitgliederversammlung des DGI-Landesverbandes...

    PDF lesen
  • DGI-Qualitätszirkel

    Fortbildung aus der Praxis für die Praxis

    Die Zahl regionaler Qualitätszirkel wächst kontinuierlich in vielen Landesverbänden. Sie werden von engagierten DGI-Mitgliedern geleitet. Ziel der zumeist sehr gut besuchten Veranstaltungen ist der Austausch über...

    PDF lesen
  • Dicht am Alltag, dicht an der Praxis und fundiert komprimiert

    DGI startet Kooperations-Curriculum zur Implantatprothetik

    Ganz neu aufgestellt ist das soeben an den Start gegangene zertifizierte „Curriculum Implantatprothetik“ – speziell für Zahntechniker. Gemeinsam entwickelt wurde es von der DGI/Deutsche Gesellschaft für Implantologie,...

    PDF lesen
  • DGI-Landesverband Berlin-Brandenburg

    18. Jahrestagung im Zeichen der „Grenzbereiche“

    Das Kongressthema für die 18. Jahrestagung des Landesverbandes Berlin-Brandenburg im DGI e.V. hatte Prof. Dr. Dr. Volker Strunz, Gründungsvorsitzender des Landesverbandes und wissenschaftlicher Leiter der Tagung,...

    PDF lesen
  • Steinbeis-DGI-Masterstudiengang „Orale Implantologie“

    „Mal wieder Neues lernen und können“

    Für die meisten der neuen Teilnehmer am 13. Masterstudiengang Orale Implantologie (MOI) der Steinbeis-Universität in Zusammenarbeit mit der DGI/Deutsche Gesellschaft für Implantologie macht „das Neue“ den Reiz aus:...

    PDF lesen
  • Eine Idee feiert ihren Erfolg – neu aufgestellt

    Fünf Jahre Fachmesse „Implant expo“

    Vor 5 Jahren ist die spezialisierte Fachmesse „Implant expo“ als Begleitveranstaltung zum DGI-Kongress in Hamburg an den Start gegangen – und war bereits beim ersten Auftritt enorm gut gebucht. Inzwischen war die...

    PDF lesen
  • Der DGI-Kongress in Zahlen

    Der DGI-Kongress in Zahlen: 54 international renommierte Referenten aus 7 Ländern 76 Vorträge in 6 Foren für alle Berufsgruppen 11 Workshops der Sponsoren am Donnerstag ...

    PDF lesen
  • Jetzt aber schnell ...

    Jetzt aber schnell ... Der Frühbucher-Rabatt für den 28. Kongress der DGI läuft am 30. Juni 2014 aus. Darum gilt: Der frühe Vogel fängt den Wurm und der schnelle Anmelder kann sich über den besonders...

    PDF lesen

Biometrie-Splitter

  • Strategien zur Verblindung der Therapiewahl gegenüber Patient und Studienpersonal in klinischen Prüfungen der Zahnärztlichen Implantologie

    J. Hirsch1, C. Baulig1, F. Krummenauer1In klinischen Studien sollte weder für das Studienpersonal und insbesondere die Behandler noch für den Patienten erkennbar sein, welche der zu vergleichenden Therapien...

    , ,

    PDF lesen

Markt

  • medentis medical

    Transparente und faire Preispolitik seit fast zehn Jahren

    Mit der Initiative „FAIRgewinnt“ will die medentis medical jetzt ein deutliches Signal für mehr Transparenz in der Preispolitik auf dem dentalen Implantatmarkt und für faire Listenpreise setzen, die für alle Kunden...

    PDF lesen
  • Straumann

    MehrWert+: Straumann zieht erste Bilanz

    Wie das Dentalunternehmen meldet, ist das Gros seiner Implantatkunden der Aufforderung „Sehen Sie Straumann mit anderen Augen!“ bereits gefolgt. Die Resonanz auf die Anfang 2014 gestartete MehrWert+-Strategie sei...

    PDF lesen
  • Geistlich

    Eine gelungene Kombination für das Alveolenmanagement

    Geistlich Mucograft Seal ist eine 3D-Matrix und mit einem Durchmesser von acht Millimetern speziell für die Weichgeweberegeneration nach Zahnextraktion entwickelt worden. Damit es stabil im Weichgewebeniveau bleibt,...

    PDF lesen
  • Zimmer Dental

    Einstieg ins Value-Segment mit P-I Amplified Implantat

    Zimmer Dental erweitert sein Implantat-Portfolio um eine weitere Option und gibt die Markteinführung des funktionellen Hybrid-Implantats P-I Amplified in Deutschland bekannt. Mit einem Implantatpreis von 95 Euro...

    PDF lesen
  • Nobel Biocare

    24 Stunden – 7 Tage die Woche

    Seit März 2014 bietet Nobel Biocare seinen Kunden einen zusätzlichen Service an: Den neuen Online Store. Damit setzt das Unternehmen zusätzlich zu dem persönlichen und telefonischen Kontakt im Kunden- und...

    PDF lesen
  • CAMLOG

    Preisgarantie um weitere zwei Jahre verlängert

    CAMLOG garantiert, die Preise aller Implantatlinien für weitere zwei Jahre bis zum 31. Dezember 2015 stabil zu halten. Der Pionier der Preisgarantie im Implantatmarkt gibt dieses Versprechen zum fünften Mal und setzt...

    PDF lesen
  • Cumdente

    Adaptieren statt augmentieren

    Die Tübinger Schule um Universitätsprofessor Dr. Rainer Hahn verwendet mit den Cumdente AS-V Implants ein völlig neues Implantatdesign, das sich durch eine dreidimensional ausgeformte Implantatschulter mit...

    PDF lesen
  • OT Medical

    OT-F2 OP-Tray: Effektiv, effizient, erfolgreich

    Einfaches, sicheres und zeiteffizientes Arbeiten in der täglichen Praxis ermöglicht das neu konzeptionierte OT-F2 Bohrprotokoll von OT medical. Das neuartige Bohrerdesign der zusammengefassten Konus- und Finalbohrer...

    PDF lesen
  • Dentalpoint

    ZERAMEX: Auffallend anders, auffallend besser

    Das von der Dentalpoint AG entwickelte 2-teilige Keramikimplantat-System ZERAMEX hat sich als metallfreie Alternative zu Titanimplantaten bewährt. Einfach im Handling und flexibel gestaltet, kann es kombiniert mit...

    PDF lesen
  • Geweberegeneration stimulieren

    Was ist genau der Unterschied zwischen PRP und Endoret-PRGF?Anitua: Die Entwicklung der Endoret-PRGF-Technologie umfasst eine Vielzahl an Produktneuerungen und -zusammensetzungen. Sie ermöglicht die Selektion der...

    PDF lesen
  • Champions-Implants

    (R)evolution Tour: 18 Mal in Deutschland

    Dr. Armin Nedjat referiert in seiner unverwechselbaren, erfrischenden Art vom 17.06. bis 13.07. auf seiner (R)evolution Tour in Abendveranstaltungen über MIMI-Flapless II und Sofortimplantationen. Anhand zahlreicher...

    PDF lesen
  • BEGO Implant Systems

    Roadshow zum MultiPlus System ein voller Erfolg

    Der Bremer Dentalspezialist tourt seit Januar 2014 mit seiner Roadshow zum Thema „MultiPlus“ durch Deutschland und macht dabei in acht Städten halt. Die Teilnehmer erfahren Neues über okklusal verschraubte...

    PDF lesen
  • BTI Biotechnology Institute

    Führend in Implantologie und Rehabilitation

    BTI Biotechnology Institute, gegründet im Jahr 1999 mit Hauptsitz in Vitoria (Spanien), ist eines der führenden Unternehmen in der oralen Implantologie und Rehabilitation mit Präsenz in über 25 Ländern. Kernkompetenz...

    PDF lesen
  • Implant Direct

    InterActive: Implant Direct bringt konische Verbindung

    Implant Direct präsentiertInterActive – die neue Implantatlinie mit konischer Innenverbindung. InterActive ist prothetisch kompatibel zu NobelActive und NobelReplace CC von Nobel Biocare. Der Körper des ...

    PDF lesen
  • FairImplant

    Einfach und sicher implantieren mit FairImplant

    Seit der Aussendung des Prothetik-Handbuches im vergangenen Jahr sind die Mitarbeiter von FairImplant regelmäßig auf die anschaulichen Illustrationen angesprochen und gefragt worden, ob man diese nicht häufiger...

    PDF lesen
  • Hi-Tec Implants

    „A Star is Born“

    Als Ergänzung zu den beliebten Implantatsystemen Self-Thread, Logic und Vision führt Hi-Tec nun das multitaskende Expert-Implantatsystem in den Markt ein, das eine ganze Anzahl komplexer Herausforderungen in der...

    PDF lesen
  • Henry Schein

    Maximales Hygienemanagement auf minimalem Raum

    Spezialisten von Henry Schein zeigen im Hygienemobil, wie eine RKI-konforme Sterilgutaufbereitung inklusive rechtssicherer Dokumentation auch bei engen Raumverhältnissen betrieben werden kann. Auf knapp sechs...

    PDF lesen
  • Dentsply Implants

    Atlantis Abutments und Atlantis Isus für individuelle Versorgung

    Mit dem innovativen Atlantis- System entwirft und fertigt Dentsply Implants nach einfacher Übermittlung digitaler Laborscans passgenaue Abutments und Suprastrukturen für festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz....

    PDF lesen

Editorial

  • Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    die Therapien bzw. Entscheidungsfindungen in implantatprothetischen Fragestellungen werden immer komplexer und stellen Kliniker und Praktiker vor immer größer werdende Auswahlmöglichkeiten.Wie können wir im Sinne...

    PDF lesen

Buchbesprechung u. -neuerscheinung

  • R.E. Marx, Quintessenz, Berlin 2013, Softcover, ISBN 978-3-86867-107-0, 184 Seiten,

    261 Abb., 88,00 Euro

    Bisphosphonat-induzierte Osteonekrose der Kiefer. Ätiologie, Prävention, Behandlung

    R.E. Marx, Quintessenz, Berlin 2013, Softcover, ISBN 978-3-86867-107-0, 184 Seiten, 261 Abb., 88,00 EuroSeit seiner Publikation „Pamidronate (Aredia) and zoledronate (Zometa) induced avascular necrosis of the jaws: a...

    PDF lesen
  • K. Rötzscher (Editor), Springer Verlag, Heidelberg 2014, ISBN 978-3-319-01329-9, Gebundene Ausgabe, XVII, 360 Seiten, 200 Abb., 48 Abb. in Farbe, 160,49 Euro

    Forensic and Legal Dentistry

    K. Rötzscher (Editor), Springer Verlag, Heidelberg 2014, ISBN 978-3-319-01329-9, Gebundene Ausgabe, XVII, 360 Seiten, 200 Abb., 48 Abb. in Farbe, 160,49 EuroDas neueste Buch des langjährigen Vorsitzenden und jetzigen...

    PDF lesen

Originalarbeit

  • Verkürzte Einheildauer von Titanimplantaten mit hydrophiler Oberfläche bei Patienten mit reduzierter Knochenqualität – eine prospektive Pilotstudie

    Einführung: Um eine Erhöhung der Primärstabilität zu erreichen, wurden unterschiedliche Modifikationen der Oberflächeneigenschaften der Implantate eingeführt. Ein weiterer Fokus liegt auf der Verkürzung der...

    PDF lesen
  • Implantatgestützter doppelkronenverankerter Zahnersatz im zahnlosen Unterkiefer: Ergebnisse einer retrospektiven 8-Jahres-Studie

    E. Frisch1, P. Ratka-Krüger2, K. M. Lehmann3Einführung: Für die Rehabilitation von Patienten mit zahnlosem Unterkiefer wurden verschiedene implantatgestützte Versorgungskonzepte vorgeschlagen und diskutiert. Es liegen...

    , ,

    PDF lesen
  • Vermeidung einer Restalveolitis vor Frühinsertion von Zahnimplantaten

    U. Lestiboudois1, H. Terheyden2Einleitung: Frühimplantationen können durch eine persistierende Restalveolitis gefährdet werden. Die Genese der Alveolitis basiert auf lokaler fibrinolytischer Aktivität und wurde mit...

    ,

    PDF lesen

Wichtigste Internationale Neuigkeiten

  • Thema: Bakterielle Besiedlung des Implantat-Abutment-Inferface

    Neben dem Ausbleiben mechanischer Komplikationen ist eine möglichst geringe bakterielle Belastung unabdingbar für eine lange Lebensdauer einer implantatgetragenen Versorgung. Daher ist die Vermeidung von...

    ,

    PDF lesen

Tagungsberichte DGI

  • Das 13. Gießener Implantologie-Symposium – Periimplantitis: Vermeidbar? Therapierbar?

    Am 22. Februar 2014 veranstaltete die Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätsklinik Gießen das 13. Symposium für dentale Implantologie. Die jährlich organisierte Fortbildungsveranstaltung...

    ,

    PDF lesen

Die beiden Ausgaben der Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zur DGI-Jahrestagung 2019 bietet einen umfassenden Ausblick auf das Implantologie-Event in Hamburg.

1. Ausgabe (September 2019)
2. Ausgabe (November 2019)

Aktuelle Ausgabe 04/2019

Im Fokus

  • S3-Leitlinie: Odontogene Infektion
  • Patienten mit Bruxismus
  • Hopeless Teeth

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen