Ausgabe 03/2012

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Vergleich verschiedener Cone-Beam-CT-Scans eines menschlichen Kopfpräparats
  • Bionik Design durchmesserreduzierter Dentalimplantate
  • Minimalinvasiver Sinuslift
  • Sofortimplantate mit gleichzeitiger Weichgewebsaugmentation
PDF Alle ZZI-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (03/2012)

Originalarbeit

  • Minimalinvasiver Sinuslift mithilfe einer neuen, auf hohem hydraulischem Druck basierenden Methode

    P. Jesch1, E. Bruckmoser2, A. Bayerle3, K. Eder4, M. Bayerle-Eder5, F. Watzinger6Zielstellung: Das Ziel der Studie war es, die medizinische Wirksamkeit und Sicherheit des crestalen, minimalinvasiven Sinuslifts...

    , , , , ,

    PDF lesen
  • Vergleich verschiedener mit dem 3D eXam (KaVo) erstellter Volumentomogramme eines menschlichen Kopfpräparats zur Analyse der Bildqualität

    H. Neller1, M.-A. Geibel2Einführung: Unterschiede in der Bildqualität und der Darstellungsgenauigkeit von digitalen Volumentomogrammen eines humanen Kopfpräparats sollen durch visuelle Analyse und Vergleichen von...

    ,

    PDF lesen
  • Bionik Design durchmesserreduzierter Dentalimplantate

    Einführung: Rechnergestützte Optimierungsstrategien sind in vielen technischen Bereichen schon seit Langem Bestandteil der Produktentwicklung (Automobilbau, Flugzeugbau etc.). Für die Optimierung der mechanischen und...

    , , , ,

    PDF lesen

Buchbesprechung u. -neuerscheinung

  • C. Spahn, B. Richter, E. Altenmüller (Hrsg.), Schattauer-Verlag, Stuttgart 2011,

    ISBN 978–3–7945–2634–5, 396 Seiten, 126 Abb., 16. Tab., 79,00 €

    MusikerMedizinDiagnostik, Therapie und Prävention von musikerspezifischen Erkrankungen

    C. Spahn, B. Richter, E. Altenmüller (Hrsg.), Schattauer-Verlag, Stuttgart 2011, ISBN 978–3–7945–2634–5, 396 Seiten, 126 Abb., 16. Tab., 79,00 €Zwischen Musik und Medizin besteht auf vielfältige Weise eine...

    PDF lesen
  • W. Harzer, Thieme Verlag, Stuttgart 2011, ISBN 978–3–13–146921–2, 393 Seiten,

    715 Abb., 43 Tab., gebunden, 99,99 €

    Checklisten der Zahnmedizin – Kieferorthopädie

    W. Harzer, Thieme Verlag, Stuttgart 2011, ISBN 978–3–13–146921–2, 393 Seiten, 715 Abb., 43 Tab., gebunden, 99,99 €Es kommen in letzter Zeit viele Neuerscheinungen zum Fach Kieferorthopädie auf den Markt. Die meisten...

    PDF lesen
  • A. Funato, T. Ishikawa, Quintessenz Verlag, Berlin 2011, ISBN 978–3–86867–013–4,

    1. Aufl., Hardcover, 250 Seiten, 900 Abb. (farbig), 148,00 €

    Das 4-D-Konzept

    A. Funato, T. Ishikawa, Quintessenz Verlag, Berlin 2011, ISBN 978–3–86867–013–4, 1. Aufl., Hardcover, 250 Seiten, 900 Abb. (farbig), 148,00 €In ihrem Buch „Das-4-D-Konzept“ stellen die Autoren A. Funato und T....

    PDF lesen
  • W. Pschyrembel , Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2011, ISBN 978–3–11–025166–1,

    263. Auflage, gebunden, XXVII, 2.323 Seiten, 49,95 €

    Pschyrembel, Klinisches Wörterbuch 2012

    W. Pschyrembel , Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2011, ISBN 978–3–11–025166–1, 263. Auflage, gebunden, XXVII, 2.323 Seiten, 49,95 €„Der Pschyrembel“ ist ein Standardwerk, das sicherlich überall zu finden ist, wo das...

    PDF lesen
  • C. Maurer, Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2011, ISBN 978–3–7691–3447–6, IX +

    172 Seiten, 25 Abb., 20 Tab., mit CD-ROM, 39,95 €

    Erfolgreich beraten in der Zahnarztpraxis: Praxiserfolg durch effektive Patientengespräche

    C. Maurer, Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2011, ISBN 978–3–7691–3447–6, IX + 172 Seiten, 25 Abb., 20 Tab., mit CD-ROM, 39,95 €Das vorliegende Buch hat das Ziel, den Zahnarzt bei Beratungen, Erklärungen und...

    PDF lesen

Markt

  • Komet Dental

    Klassische Werte für neuen Auftritt

    Zum 90. Firmenjubiläum macht Komet den Kunden und sich selbst ein Geschenk und glänzt ab dem 1. September 2013 mit frischem Corporate Design. Qualität, Innovation und Tradition – beim neuen Auftritt beflügelt ein...

    PDF lesen
  • Cumdente

    Rezidiven vorbeugen

    PACT, Photodynamische Antimikrobielle Chemotherapie, kann – anders als andere Therapiemöglichkeiten – nahezu jede mikrobiell bedingte Entzündung vollständig abheilen. Entscheidend ist nur, dass das Medikament, der...

    PDF lesen
  • K.S.I. Bauer Schraube

    Jetzt ordern, später bezahlen

    Passend zum „Siegeszug“ der minimalinvasiven Implantologie gibt es beim Unternehmen ein attraktives Angebot speziell für Einsteiger: Bei Bestellung eines Einführungssets für das bekannte einteilige oder das neue...

    PDF lesen
  • SDS

    Keramische Zahnimplantate in zwei Materialien

    Die keramischen Zahnimplantate „SDS“ greifen durch den Entwickler Dr. Ulrich Volz auf eine Erfahrung von über zehn Jahren und über 6 000 Implantate zurück. Die Idee, erstmals ein Implantatsystem einheitlicher...

    PDF lesen
  • Philips Sonicare

    Nur als Team erfolgreich: Antrieb und Bürstenkopf

    Die Effizienz der Philips Sonicare Schallzahnbürsten wurde in mehr als 175 Veröffentlichungen und wissenschaftlichen Zusammenfassungen dokumentiert. Diese Ergebnisse wären ohne die Bürstenköpfe von Philips Sonicare...

    PDF lesen
  • Geistlich

    Topografie steuert Osteogenese

    Die hohe topografische Ähnlichkeit zwischen menschlichem Knochen und Geistlich Bio-Oss ist eines der Geheimnisse seines klinischen Erfolgs. Die strukturellen, kristallinen und topografischen Eigenschaften des...

    PDF lesen
  • Nobel Biocare

    Optimal präparieren mit neuen Einmalbohrern

    Mit den neuen Tapered Einmalbohrern und Gewindeschneidern erweitert Nobel Biocare sein Chirurgie-Zubehör. Sie sind für die Implantatlinien NobelReplace und Replace Select Tapered verfügbar und bieten dem Anwender...

    PDF lesen
  • BioHorizons

    Therapiekonzepte mit Lasertechnologie im Fokus

    Das Unternehmen bietet wissenschaftsorientierte Fortbildungen über Paradigmenwechsel in der Implantologie an. Unter dem Leitthema „Implantologie für (fast) alle Lebensabschnitte“ behandeln die Fortbildungen und...

    PDF lesen
  • Zimmer Dental

    Würzburger Symposium für Regenerative Zahnheilkunde

    Rund um das Thema „Gewebe-Regeneration“ geht es beim 1. Würzburger Symposium für Regenerative Zahnheilkunde am 16. und 17. November 2012. Kompakt und intensiv werden die Teilnehmer einen Tag lang in mehreren Vorträgen...

    PDF lesen
  • DENTAURUM

    Gut beraten bei Online-Bestellung

    Online Bestellen hat viele Vorteile: Es ist einfach, schnell, bequem und rund um die Uhr möglich. Vor allem die Beratung kommt im neuen Online-Shop der Dentaurum-Gruppe nicht zu kurz. Im Dentaurum Online-Shop sind...

    PDF lesen
  • CAMLOG

    DVD-/Blu-ray-Kompendium Implantatprothetik

    Vor dem Hintergrund neuer Technologien, Materialien und Verfahren haben sich die implantatprothetischen Therapiekonzepte in den vergangenen Jahren stark gewandelt und weiterentwickelt. Das DVD-/Blu-ray-Kompendium...

    PDF lesen
  • Resorba

    Kurs zu Naht- und Schnitttechniken

    RESORBA, Hersteller für chirurgisches Nahtmaterial, veranstaltet im September zwei praxisorientierte Fortbildungskurse zum Thema Naht- und Schnitttechniken. Am 22. September 2012 findet in Niederkassel-Uckendorf bei...

    PDF lesen
  • Dentalpoint

    Keramikimplantaten gehört die Zukunft

    Seit einigen Jahren konzentriert sich die Forschung im Bereich der oralen Implantologie, zusammen mit der Implantat-Industrie, auf die Substitution von Titan durch andere, metallfreie Materialien.Ein solches Material...

    PDF lesen
  • Straumann

    Optimierter Online-Dialog mit den Kunden

    Das Unternehmen hat seinen Internetauftritt komplett überarbeitet. Bei der Umgestaltung der Unternehmenswebsite standen einerseits die hohen Informationsbedürfnisse der wichtigsten Zielgruppen und andererseits eine...

    PDF lesen
  • MIS

    „Pflaster“ fürs Zahnfleisch

    PerioPatch ist ein geprüftes Medizinprodukt, das für die Anwendung bei gereiztem Zahnfleisch (etwa direkt nach einer professionellen Zahnreinigung, nach Abformungen, Extraktionen und für die Versorgung von genähtem...

    PDF lesen
  • medentis medical GmbH

    Umfangreicher Kundenservice

    Dem Unternehmen ist es gelungen, den Preis für Implantate seit der Marktzulassung in 2004 auf einem stabilen Niveau von 59 Euro zu halten (39 Euro für Standard-Abutments) und damit den Grundgedanken der...

    PDF lesen
  • DENTSPLY Friadent

    3Shape bietet CAD-Design für individuelle Aufbauten

    3Shape hat die Original-Programmbibliothek von DENTSPLY Friadent in seine Dental System Software integriert, die die ANKYLOS- und XiVE-Implantatsysteme unterstützt. Die neue Programmbibliothek ermöglicht...

    PDF lesen
  • OT Medical

    Erweiterung eines Implantatsystems

    Um den Wünschen und Anregungen von OT-F3-Nutzern Rechnung zu tragen, wird zur Vervollständigung des Implantatsystems der Durchmesser 5,0 mm um das 9 mm lange Implantat ergänzt, so dass dem Anwender nun in den...

    PDF lesen
  • FairImplant

    Stabilität jetzt objektiv messbar

    FairImplant-Implantate haben eine konische Form, ein besonderes selbstschneidendes Gewinde und eine exakt passende Implantatbettaufbereitung. Das sichert konstruktiv eine hohe Primärstabilität. Diese ist jetzt auch...

    PDF lesen

DGI Nachrichten

  • Interview mit Priv.-Doz. Dr. Ralf Schulze

    Aktuelle Technik ? Indikationen und Strahlenbelastung

    Wohin gehen die derzeit absehbaren technischen Weiterentwicklungen bei den DVT-Geräten?R. Schulze: Hier muss zwischen Software und Hardware unterschieden werden. Die technische Weiterentwicklung im Bereich der...

    PDF lesen
  • vom 29. November bis 1. Dezember 2012 in Bern

    Postersession anlässlich der 6. Gemeinschaftstagung der SGI/DGI/ÖGI

    vom 29. November bis 1. Dezember 2012 in BernAnlässlich der 6. Gemeinschaftstagung der SGI/DGI/ÖGI vom 29. November bis 1. Dezember 2012 in Bern sollen wissenschaftliche Beiträge aus dem Gebiet der oralen...

    PDF lesen
  • DGI-Landesverband Berlin-Brandenburg

    Implantate als Diener der Prothetik

    Eine Standortbestimmung der besonderen Art: Das ist das Profil der Jahrestagungen des DGI-Landesverbandes Berlin-Brandenburg unter Leitung des Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. Volker Strunz seit jeher. Als...

    PDF lesen
  • youvivo startete DGI-Seminarreihe:

    „Social Media – wohl überlegt und gut dosiert“

    Für einige ist Kommunikation via Web 2.0 und Social Media bereits Alltag – für andere bisher ein „Buch mit sieben Siegeln“. In beiden Fällen gibt es viel Informations- und Beratungsbedarf von der Planung des eigenen...

    PDF lesen
  • Symposium der DGI „Update digitale Implantologie“

    Qualitätssteigerung durch Digitalisierung

    Die faszinierenden neuen Möglichkeiten der digitalen Implantologie standen im Zentrum des 2. DGI-Symposiums am 23. Juni 2012 in Kassel. Tagungsleiter und DGI-Präsident Professor Dr. Dr. Hendrik Terheyden hatte sechs...

    PDF lesen
  • Interview mit Prof. Dr. Daniel Wismeijer, Amsterdam

    Ein Blick in die Zukunft – ACTA, die modernste Zahnklinik der Welt

    Wie definieren Sie „digitale Implantologie“? D. Wismeijer: Digitale Implantologie ist die Verbindung des implatologischen Arbeitsflusses mit digitalen Geräten. Es geht darum, analoge Schritte zu minimieren, angefangen...

    PDF lesen
  • Implantatprothetik im Curriculum Implantologie

    Alternativer Abschluss im Curriculum Implantologie und neuer Tätigkeitsschwerpunkt

    Von den 72 Absolventen des Curriculums Implantologie, die am 22. Juni in Kassel ihr Zertifikat entgegennahmen, konnten 15 gleich zwei Urkunden mit nach Hause nehmen. Diese Zahnärztinnen und Zahnärzte hatten vom neuen...

    PDF lesen
  • Interview mit Priv.-Doz. Dr. Florian Beuer

    Abdruckfreie Praxis, individualisierte Abutments

    Für Patienten ist eine „abdruckfreie Praxis“ sicherlich angenehm. Wo sehen Sie derzeit die Grenzen der Methode?F. Beuer: Die intraorale digitale Erfassung wird die Zahnmedizin stärker beeinflussen, als es die...

    PDF lesen
  • Implantatprothetik in stark reduziertem und unbezahntem Kiefer:

    Prof. Dr. Axel Zöllner: „Nicht unter Druck setzen lassen“

    Der Alltag in der Praxis stellt oft andere Fragen als die Wissenschaft: Das zeigt sich immer wieder im DGI-Curriculum „Implantatprothetik und Zahntechnik“– und wurde selten so klar akzentuiert wie im Kursbaustein mit...

    PDF lesen

Neue Materialien und Methoden

  • Sofortimplantate mit gleichzeitiger Weichgewebsaugmentation – 2-Jahresergebnisse einer neuen Technik

    S. Reinhardt1 Einleitung: Die Sofortimplantation und die Sofortversorgung im ästhetischen Bereich sind eine bewährte Methode, um den Patienten eine schnelle Versorgung anzubieten. Allerdings gilt es hier besonders...

    PDF lesen

Editorial

  • Zurück zu den Wurzeln

    Unser diesjähriger Jahreskongresses 2012 in Bern wird unter dem Thema stehen „Back to the roots“ – „Zurück zu den Wurzeln“, das markante Titelbild des Kongressprogramms ist den meisten sicher schon aufgefallen....

    PDF lesen

Wichtigste Internationale Neuigkeiten

  • Nächtlicher Bruxismus – Einfluss auf den Erfolg einer Implantatversorgung?

    Als Bruxismus wird das durch eine rhythmische Muskelaktivität verursachte, zumeist nächtlich auftretende Zahnpressen und -knirschen bezeichnet. Es handelt sich insgesamt um eine der häufigsten Parafunktionen des...

    ,

    PDF lesen

Die beiden Ausgaben der Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zur DGI-Jahrestagung 2019 bietet einen umfassenden Ausblick auf das Implantologie-Event in Hamburg.

1. Ausgabe (September 2019)
2. Ausgabe (November 2019)

Aktuelle Ausgabe 04/2019

Im Fokus

  • S3-Leitlinie: Odontogene Infektion
  • Patienten mit Bruxismus
  • Hopeless Teeth

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen