Ausgabe 3/2020

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke
PDF Alle ZZI-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (3/2020)

Editorial

  • „Du hast die Zahnmedizin bewegt, dein Vermächtnis bleibt.“

    In Memoriam

    Tief betroffen und fassungslos haben wir den plötzlichen Tod unseres Vorstandsmitglieds Dr. med. dent. Karl-Ludwig Ackermann am 31. Juli 2020 aufgenommen. Seit dem Jahr 2000 war Dr. Ackermann bis zu seinem viel zu...

    PDF lesen

Praxis & Wissenschaft

  • Einnahme von Antidepressiva als Risikofaktor zahnärztlicher Implantate

    Antidepressiva

    Einleitung Die zahnärztliche Implantattherapie hat sich mit einer mittleren Überlebensrate von mehr als 95 % zu einer sehr zuverlässigen Behandlungsoption für die Wiederherstellung der Funktion und Ästhetik...

    ,

    PDF lesen
  • Ein neuartiges Verbindungselement für implantatgetragene Unterkiefer-Freiendprothesen

    Kippkonus-Abutment

    Zusammenfassung: Die Therapie zahnloser Patienten mit auf 2 Implantaten gelagerten Unterkieferdeckprothesen wird international oft als minimalinvasiver Standard angewandt. Insbesondere mit Bezug auf den demografischen...

    , ,

    PDF lesen
  • Effekte bei parodontalen Entzündungen aus einem molekularen Blickwinkel

    Statine und Bisphosphonate

    Hintergrund: Zur Unterstützung der parodontalen Wundheilung und Regenera­tion während der systematischen Parodontitistherapie sind in den letzten Jahren zunehmend antiinflammatorische und antiresorptive Pharmazeutika...

    , ,

    PDF lesen
  • Bei prothetischen Implantatrestaurationen in kombinierten Konstruktionen aus Zähnen und Implantaten wird bis heute kontrovers diskutiert, in welchem Umfang eine primäre Verblockung indiziert ist. Dr. Jan Brandt als Praktiker sieht viele Vorteile in dieser

    PRO & KONTRA: Primäre Verblockung

    → Zum Thema: Die primäre Verblockung als starre Verbindung noch vorhandener Zähne im reduzierten Rest- oder Lückengebiss erfolgt unter anderem aus Stabilitätsgründen und zur Verteilung der auftretenden Kräfte bei...

    ,

    PDF lesen
  • Eine Alternative zum autologen Knochenblock und ohne Entnahmetraumata

    Autogenes Zahnwurzelaugmentat

    Zusammenfassung: Autologe Transplantate sind sowohl für die Knochen- als auch für die Weichteilaugmentation die erste Wahl, allerdings mit Entnahmetraumata verbunden. Der Fallbericht stellt die zweizeitige...

    PDF lesen
  • Implantatprothetische Versorgung nach Kieferspaltosteoplastik

    Teleskopierende Hybridbrücke

    Zusammenfassung: Der oralen Rehabilitation von Patienten mit Lippen-, Kiefer, und Gaumenspalten sollte eine umfangreiche Planung vorausgehen. Hierfür ist eine systematische Befunderhebung notwendig. Diese umfasst...

    , ,

    PDF lesen

DGI Nachrichten

  • Gesucht: Corona-Praxis-Tipps

    Mit welchen individuell angepassten Maßnahmen schützen DGI-Mitglieder ihr Team, ihre Patienten und sich selbst in ihrer Praxis? Das epidemiologische Geschehen ist eindeutig: Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei....

    PDF lesen
  • Eine Mitgliederumfrage bestätigt das Konzept der DGI-Fortbildung

    Fortbildung im Kombipack

    Unter dem Motto „Zurück in die Praxis – zurück in die Fortbildung“ drückte die DGI im Juni den Reset-Knopf für ihre Fortbildung. Angepasst an die neuen Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie, erfolgte dieser Neustart...

    PDF lesen
  • Die DGI betrauert den Tod von Prof. Dr. Dr. Dieter Weingart

    Nachruf

    Die Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI) trauert mit Familie und Freunden um Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Dieter Weingart, der am 13. August nach schwerer Krankheit gestorben ist. Professor Weingart war...

    PDF lesen
  • Ein Innovationstreiber in der (Zahn-)Medizin

    Henry’s Gedankensplitter: Künstliche Intelligenz

    Lähmt uns die Befürchtung, dass Künstliche Intelligenz (KI) den Menschen überflügelt, und nach Kopernikus, Darwin und Freud, zu einer weiteren Kränkung der Menschheit wird? Experten sehen dies anders. Yann LeCun,...

    PDF lesen
  • Durch gute Vorbereitung und Informationen zur besten Therapie

    Kommunikations-Coach: Entscheidungen wirksam begleiten

    Früher war alles ganz einfach: die Patienten* waren noch „echte“ Patienten – Geduldige, die warteten, was der Arzt oder die Ärztin sagte, und das wurde dann auch so gemacht. Es war die Zeit des paternalistischen...

    PDF lesen
  • Das Treffen der DGI-Familie findet in Berlin statt – vor Ort oder Online

    Hybrid-Event mit Themen für die Praxis

    Sollte ich diese Versorgung festsitzend machen oder herausnehmbar? Wäre die Krone aus Vollkeramik die beste Lösung? Kann ich bei der Jugendlichen schon implantieren oder sollte ich noch warten? Muss es bei diesem...

    PDF lesen

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 3/2020

Im Fokus

  • Kippkonus-Abutment
  • Statine und Bisphosphonate
  • Teleskopierende Hypridbrücke

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen