Ausgabe 04/2010

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Themen:

  • Zellwachstum auf unterschiedlich strukturierten Zirkoniumdioxid und Titan-Oberflächen
  • Einfluss verschiedener Konzepte des Weichgewebemanagements
  • Klinische Untersuchung zur Versorgung mit Aluminium und Zirkoniumdioxid
PDF Alle ZZI-Ausgaben anzeigen

Inhaltsverzeichnis (04/2010)

Originalarbeit

  • Einfluss verschiedener Konzepte des Weichgewebemanagements auf die Rate periimplantärer Entzündungen und den Implantaterfolg

    C. K. Müller1, M. Mtsariashvili1, S. Schultze-Mosgau1Zielsetzung: Ziel vorliegender Arbeit war die Untersuchung des Einflusses verschiedener Konzepte des Weichgewebemanagements auf die Rate periimplantärer...

    , ,

    PDF lesen
  • Vergleichende klinische Untersuchung zur Versorgung mit Aluminiumoxid- <br/>und Zirkoniumdioxid-Kronen, befestigt auf Einzelzahnimplantaten

    M. Trautwein1, S. Wentaschek1, H. Scheller1, G. Weibrich1,2Ziel: Das Ziel der vorliegenden klinischen Untersuchung war es, kurzfristige Ergebnisse von auf Brånemark Implantaten befestigten, seit längerem klinisch...

    , , ,

    PDF lesen
  • Zellwachstum auf unterschiedlich strukturierten Zirkoniumdioxid- und Titan-Oberflächen: eine morphologische In-vitro-Untersuchung

    M. Payer1, M. Lorenzoni2, N. Jakse3, R. Kirmeier4, G. Dohr5 , M. Stopper6, C. Pertl7Zielsetzung: Ziel dieser Studie war die Beurteilung des Zellwachstums von menschlichen Osteoblasten und Fibroblasten auf...

    , , , , , ,

    PDF lesen

Buchbesprechung u. -neuerscheinung

  • Buchneuerscheinungen

    Leder, S.Funktionsstörungen erkennen und behandeln, m. CD-ROMVorwort v. Jens C. Türp u. Charles S. Greene.Spitta Fachinformationen, Praxisorientiertes und praxiswirksames Expertenwissen für Zahnärzte 3., überarb. u....

    PDF lesen
  • Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e.V., Beuth Verlag GmbH, Berlin, Wien, Zürich 2010, ISBN 978–3–410–20070–3, 78 Seiten, C5, broschiert, 32,00 €

    Internationales Wörterbuch der Metrologie (Vocabulaire international de métrologie)

    Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e.V., Beuth Verlag GmbH, Berlin, Wien, Zürich 2010, ISBN 978–3–410–20070–3, 78 Seiten, C5, broschiert, 32,00 €Die Intention dieses Wörterbuches ist, eine eindeutige...

    PDF lesen
  • H. Ebhardt, P. Reichart, Quintessenz-Verlags GmbH, Berlin 2009, ISBN 978–3–938947–23–3, 200 Seiten, 228 Abb., 48,00 €

    Spezielle Pathologie für Zahnmediziner

    H. Ebhardt, P. Reichart, Quintessenz-Verlags GmbH, Berlin 2009, ISBN 978–3–938947–23–3, 200 Seiten, 228 Abb., 48,00 €Mit dem vorliegenden Werk haben sich ein Pathologe und ein erfahrener oralchirurgischer...

    PDF lesen
  • Janine E. Janosky, Shelley L. Leininger, Michael P. Hoerger, Terry M. Libkuman, Springer, Dordrecht 2009, ISBN 978–90–481–2443–5, 124 Seiten, 14 Abb., 3 Tab. 120,00 €

    Single Subject Designs in Biomedicine

    Janine E. Janosky, Shelley L. Leininger, Michael P. Hoerger, Terry M. Libkuman, Springer, Dordrecht 2009, ISBN 978–90–481–2443–5, 124 Seiten, 14 Abb., 3 Tab. 120,00 €Wer kann schon die Gesamtheit aller...

    PDF lesen
  • T. Weber, Thieme Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 978–3232243730, 616 Seiten, 680 Abb., 116 Tab., 59,95 €

    MEMORIX Zahnmedizin

    T. Weber, Thieme Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 978–3232243730, 616 Seiten, 680 Abb., 116 Tab., 59,95 €Die ganze Zahnheilkunde auf ca. 600 Seiten: ist das überhaupt möglich? Machen sich doch an anderer Stelle...

    PDF lesen
  • D. Buser, D. Wismeijer, U. Belser (Hrsg.), Quintessenz, Berlin 2009, ISBN 978–3–938947–15–9, 553 Abb., 216 Seiten, 86,00 €

    ITI Treatment Guide, Band 3: Implantationen in Extraktionsalveolen

    D. Buser, D. Wismeijer, U. Belser (Hrsg.), Quintessenz, Berlin 2009, ISBN 978–3–938947–15–9, 553 Abb., 216 Seiten, 86,00 €Mit dem Band 3 des ITI Treatment Guide stellen die Autoren S. Chen und D. Buser ein...

    PDF lesen
  • Der Ratgeber Verlag; Hamburg 2009, ISBN 978–3–931688–14–1, 2. aktualisierte Aufl., 143 Seiten, 9,90 €

    Ratgeber für Ärzte – Recht in der Praxis

    Der Ratgeber Verlag; Hamburg 2009, ISBN 978–3–931688–14–1, 2. aktualisierte Aufl., 143 Seiten, 9,90 €Ziel dieses kleinen Büchleins – oder Neudeutsch Booklets – ist es, vor allem dem jungen Kollegen Richtlinien an die...

    PDF lesen
  • W. Schinnenburg, Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2010, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, ISBN 978–37691–3429–2, 206 Seiten, 49,95 €

    Rechtsratgeber für die Zahnarztpraxis

    W. Schinnenburg, Deutscher Zahnärzte Verlag, Köln 2010, 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, ISBN 978–37691–3429–2, 206 Seiten, 49,95 €Wieland Schinnenburg, Zahnarzt und Jurist, bringt jetzt die zweite...

    PDF lesen
  • Jens J. Bock, Heiko Goldbecher, Spitta Verlag, Balingen 2009, ISBN-10: 393850997X, ISBN-13: 978–3938509975, Preis: 165,41 €

    Formularmanager KFO (mit Update-Service)

    Jens J. Bock, Heiko Goldbecher, Spitta Verlag, Balingen 2009, ISBN-10: 393850997X, ISBN-13: 978–3938509975, Preis: 165,41 €Beim Formularmanager handelt es sich um eine windowsbasierte Formularsammlung mit über 180...

    PDF lesen

Markt

  • CAMLOG

    Neue Prothetikkomponenten

    Mit Einführung der neuen Vario SR Prothetikkomponenten haben Anwender jetzt die Wahl zwischen zementier- oder verschraubbaren Kronen- und Brückenversorgungen auf CAMLOG Implantaten. Vario SR Abutments sind in geraden...

    PDF lesen
  • DENTAURUM IMPLANTS GmbH

    3. Fachtag Implantologie begeisterte Teilnehmer

    Die Fortbildungsveranstaltung, die gemeinschaftlich von der Universität Lübeck, dem Dentallabor Mehlitz & Ridder (Lübeck), Dentaurum Implants (Ispringen), Resorba (Nürnberg) und C. Hafner (Pforzheim) durchgeführt...

    PDF lesen
  • Nobel Biocare

    Präzisionsgefräste Kronen und Brücken

    Mit den NEM-Konstruktionen auf Kobalt-Chrom-Basis bietet NobelProcera nun einen neuen Standard für prothetische Restaurationen in Verbindung mit der CAD/CAM-Technologie. Kronen und Brücken werden unter Verwendung der...

    PDF lesen
  • C. Hafner

    Zweiteiliges provisorisches Implantatsystem

    Die Möglichkeit, sich für festsitzende oder herausnehmbare temporäre Versorgungen zu entscheiden, stellt für viele Behandler und Patienten eine komfortable Lösung dar. Als Alternative zu einteiligen Nadelimplantaten...

    PDF lesen
  • B.T.I. Deutschland

    Schonende und sichere Explantation

    Explantationen können aus verschiedenen Gründen erforderlich werden. Mit dem Explantations-Set von BTI lassen sich Implantate unter Verwendung einer 200 Ncm Drehmomentratsche und dem jeweils geeigneten...

    PDF lesen
  • BioHorizons

    Langfristige Patientenvorteile

    Eine aktuell veröffentlichte Studie weist nach, dass Zahnärzte, die Laser-Lok Dental-Implantate als Ersatz für fehlende Zähne verwenden, ihren Patienten auf Jahre hinaus eine normale Kaufunktion und ein natürliches...

    PDF lesen
  • Geistlich Biomaterials

    Osteology in Cannes

    Vom 14. bis 16. April 2011 werden erfahrene Wissenschaftler und renommierte Praktiker neueste Forschungsresultate und aktuelle Therapiekonzepte diskutieren. In Workshops können die Teilnehmenden regenerative...

    PDF lesen
  • Curasan

    Erste Studienergebnisse zu neuem Knochenersatzmaterial

    Nach der erfolgreichen Produkteinführung des vollsynthetischen Knochenersatzmaterials Osbone Anfang des Jahres bestätigen nun erste Ergebnisse einer Großtierstudie mit Schafen die gute Durchdringung von Osbone mit...

    PDF lesen
  • BEGO Implant Systems

    Neue Biomaterialien

    Das Unternehmen hat das Leistungsspektrum neben dem neuen Knochenbearbeitungsset OsseoPlus Transfer um Knochenersatzmaterialien und Kollagenmembranen erweitert.BEGO OSS ist eine anorganische Hydroxylapatit-Keramik,...

    PDF lesen
  • Materialise Dental

    Dual Scan Modul

    Das Dual Scan-Paket, bestehend aus dem Dual Scan-Softwaremodul und einer Auswahl an Produktmustern, vereinfacht die Vorbereitung des Patienten für einen verzögerungsfreien, ästhetisch und prothetisch ausgerichteten...

    PDF lesen
  • Straumann

    Roxolid Implantate sehr erfolgreich

    Hohes Kaufvolumen, positives Feedback und überzeugte Implantologen, Kliniker sowie Prothetiker: Ein Jahr nach seiner Einführung hat sich Roxolid auf dem Markt etabliert. Diese Implantate seien für schmale Kieferkämme...

    PDF lesen
  • MIS Implant Technologies

    Mit M-GUIDE: optimales Behandlungsergebnis

    Mit M-Guide bietet MIS jetzt eine neue 3D-Planungssoftware zur erfolgreich navigierten Implantation. M-Guide vereinfacht die Behandlung, optimiert das Ergebnis und unterstützt die minimal-invasive Operation. So...

    PDF lesen
  • ARTOSS

    Anwenderfreundlichere Verpackung

    Das synthetische Knochenaufbaumaterial NanoBone präsentiert sich in einer neuen, anwenderfreundlichen Verpackung. Die Vials sind ab sofort in einem modernen Schiebekarton verpackt, der das komfortable Entnehmen der...

    PDF lesen
  • GlaxoSmithKline

    Patientenbroschüre mit Informationen zu Implantaten

    Nach Schätzungen des Bundesverbandes der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI) werden bundesweit etwa 500 000 Implantate jährlich gesetzt – Tendenz steigend. Bei betroffenen Patienten treten vor einer...

    PDF lesen
  • medentis

    Verschraubbare Implantatprothetik

    Festsitzender, implantatgetragener Zahnersatz ist bei schlechter Knochenqualität oder atrophiertem Knochen meist nur nach aufwändigen Augmentationsverfahren zu realisieren. Die Alternative: occlusal verschraubter,...

    PDF lesen
  • Septodont

    Nadelstichverletzungen vermeiden

    Ultra Safety Plus steht für sterile Sicherheitsinjektionsspritzen, die wirksam das Arbeiten mit ungeschützten, kontaminierten Nadeln verhindern. Dieser neueste Stand der Injektionstechnik ist für jede Zahnarztpraxis...

    PDF lesen
  • bredent medical

    Feste Zähne sofort

    Viele Patienten, denen Zahnlosigkeit droht, stehen der Implantologie skeptisch gegenüber – aus Angst vor großen chirurgischen Eingriffen und zahnlosen Monaten mit einer Totalprothese. Abhilfe schafft da das neue...

    PDF lesen
  • Dentalpoint

    Zweiteiliges Implantatsystem: natürlich metallfrei

    Seit der IDS 2009 in Köln ist das metallfreie, zweiteilige Implantatsystem ZERAMEX erfolgreich auf dem Markt. Jetzt bietet Dentalpoint auch Biokompatibilität und Convenience in der Verarbeitung an.Die passgenauen...

    PDF lesen
  • American Dental Systems

    Kongress hochkarätig besetzt

    Am 28. und 29. Januar 2011 findet in München der 2. Internationale Kongress mit dem Titel „Augmentation in der Parodontologie und Implantologie – Today & Tomorrow“ statt. Mit Prof. Myron Nevins (Foto) hat ein...

    PDF lesen
  • orangedental

    Großes 3D Produktportfolio auf den Fachdentals

    Das Unternehmen aus Biberach präsentierte auf den sechs Dentalschauen das gesamte 3D-Produktportfolio – für jede Disziplin und Anforderung das richtige 3D-Röntgengerät. Mit den Geräten Zenith3D, Reve3D, Duo3D und...

    PDF lesen
  • DENTSPLY Friadent

    Stabile Prothesen in Sofort- und Spätversorgung

    Das ANKYLOS SynCone Konzept für Sofort- und Spätversorgung macht dritte Zähne zu gefühlten „Zweiten“. Es wurde jetzt um 5-Grad-Aufbauten mit zusätzlichen Angulationen in 7,5 Grad, 22,5 Grad und 30Grad erweitert, die...

    PDF lesen
  • OT Medical

    Zwei Systeme – ein Konzept

    Eine identische Innenverbindung der beiden gänzlich unterschiedlichen Implantatsysteme OT-F2 und OT-F3 vereint diese zu einem umfassenden Konzept. Die FourByFour Innenverbindung zeichnet sich durch eine einfache,...

    PDF lesen
  • Zimmer Dental

    ERA Miniimplantate exklusiv im Vertrieb

    Zimmer Dental Inc. wird das ERA Mini-Zahnimplantatsystem, das von Sterngold Dental, LLC, hergestellt wird, in Deutschland exklusiv vertreiben. Das klinisch bewährte System bietet eine implantatbasierte...

    PDF lesen
  • 3M ESPE Implantologie

    Kurse zur minimalinvasiven Implantologie

    Der Einstieg in die minimalinvasive Implantologie stellt eine Chance für viele Praxen dar. Denn Mini-Implantate können gerade älteren Patienten einen unkomplizierten und kostengünstigen Weg zu festsitzenden Prothesen...

    PDF lesen
  • Philips

    Mit dem Plus für gesundes Zahnfleisch

    Im vergangenen Jahr stellte Philips seine Schallzahnbürste Sonicare FlexCare+ vor. Sie kombiniert die patentierte Schalltechnologie mit dem einzigartigen Gum Care Modus. Dieser wurde speziell für die...

    PDF lesen
  • WH

    Exaktes Drehmoment <br/>garantiert Zeitersparnis

    W&H Deutschland GmbHRaiffeisenstraße 4, 83410 Laufen/Obb.Tel.: 08682 8967-0, Fax: -11office.de@wh.com, www.wh.com ...

    PDF lesen

DGI Kongress Abstracts

  • Vorträge PosterdemonstrationenAutorenverzeichnis

    Flapless surgery – which influence has the minimally invasive approach on periimplant soft tissue regeneration?Cornelia Katharina MüllerUniversity Hospital Jena, Oral and Maxillofacial SurgeryAim: The aim of our study...

    PDF lesen
  • Abstracts

    C. K. MüllerFlapless surgery – which influence has the minimally invasive approach on periimplant soft tissue regeneration? 423 C. K. MüllerCharacterization of the biointegration of extracellular matrix-based...

    PDF lesen

Editorial

  • Liebe Kolleginnen,liebe Kollegen,

    in einem Editoral über die Zukunft deutschsprachiger wissenschaftlicher Zeitschriften formulieren Huntziger und Heinrich folgendermaßen: „Publish in English or Perish“. Deutschsprachige wissenschaftliche Zeitschriften...

    PDF lesen

DGI Nachrichten

  • Pionierarbeit: 15 Fachgesellschaften reagieren auf Einladung der DGI in Kooperation mit AWMF und DGZMK

    Die ersten Leitlinien in der Implantologie auf den Weg gebracht

    Intensive und konstruktive Diskussionen prägten die erste wissenschaftliche Konsensuskonferenz der DGI am 29. und 30. September 2010 in Aerzen bei Hameln. 50 Vertreter von 15 Fachgesellschaften und Verbänden begannen...

    PDF lesen
  • Continuum Implantologie

    Programm 2011 mit vielen neuen Kursen

    „Wer sich heute mit dem Wissen von gestern zufriedengibt, wird morgen verlieren“, schreibt Professor Dr. Murat Yildirim, Düren, seit 2009 Fortbildungsreferent der DGI, in seinem Vorwort der neuen Broschüre mit dem...

    PDF lesen
  • DGI-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Murat Yildirim:

    Tipps zum richtigen System für Starter in der Implantologie

    „Wenn man eine anspruchsvolle Methode beherrscht, dann macht sie auch Spaß“ – so lautet ein Credo von Prof. Dr. Murat Yildirim, Düren, im DGI-Vorstand zuständig für Fortbildung. Mit dieser Überzeugung stellt Yildirim...

    PDF lesen

Wichtigste Internationale Neuigkeiten

  • Thema: Vollkeramische Implantate aus Zirkondioxid

    Vollkeramische Implantate aus Zirkondioxid werden seit einiger Zeit als Alternative zu Titanimplantaten angeboten. Diese können unter bestimmten Voraussetzungen, insbesondere im ästhetisch exponierten Bereich,...

    PDF lesen

Tagungsberichte DGI

  • „Rock Around the Implant“

    L. KrauseDer Vorstand unseres Landesverbandes hatte zum diesjährigen Sommersymposium vom 10. bis zum 12. Juni in den äußersten Osten Deutschlands eingeladen, und nahezu 300 Teilnehmer kamen. Sie kamen trotz eines...

    PDF lesen
  • CMD – Die Grenze des Erträglichen

    L. TischendorfZum 5. Mal tagte am 3. und 4. September 2010 der MVZI (Mitteldeutscher Landesverband für Zahnärztliche Implantologie im DGI e.V.) in einem Schloss in seinem Einzugsbereich. Dieses Mal hatten die...

    PDF lesen

Tagungskalender

  • QUALITÄTSZIRKEL DER DGI

    2010Qualitätszirkel ChiemgauTermin: 08.12.2010Zeit: 19:00 Uhr(Dr. Ralf Rößler)Thema: Möglichkeiten der Periimplantitistherapie – Ein Konzept für die PraxisOrt: Gasthof Hirzinger, Endorfer Str. 13, 83083 Söllhuben...

    PDF lesen
  • Continuum Implantologie

    2010Termin: 03./04.12.2010(Fr. ab 14:00/ Sa. bis 17:00 Uhr)Thema: Der restbezahnte bzw. zahnlose (Problem-)Patient: Therapiekonzepte von rationell bis aufwändig für OK und UKReferenten: Prof. Dr. G.-H. Nentwig et...

    PDF lesen
  • Curriculum Implantatprothetik und Zahntechnik

     Am 11./12. März 2011 startet die 10. Kursserie. Termine und Referenten standen zum Redaktionsschluss noch nicht fest und können unserer Homepage www.dgi-ev.de unter der Rubrik Fortbildung entnommen oder im...

    PDF lesen
  • TAGUNGEN ALLGEMEIN

    20104. Jenaer Implantologierunde 2010Termin: 08.12.2010Ort: Universitätsklinikum Jena, Standort LobedaTagungspräsident: Univ.-Prof. Dr. Dr. Stefan Schultze-MosgauAuskunft: Conventus Congressmanagement & Marketing...

    PDF lesen
  • TAGUNGEN DER DGI

    201024. DGI-KongressTermin: Do. 25.11.– Sa. 27.11.2010Thema: Misserfolge erkennen und beherrschenOrt: CCH Congress Center HamburgAuskunft: Youvivo GmbH, Karlstr. 60, 80333 MünchenTel.: 089 / 55 05 20-90, Fax:...

    PDF lesen

Biometrie-Splitter

  • Von der Übersichtsarbeit zur Meta-Analyse – Möglichkeiten und Risiken<div class="titleEnglish">From Review to Meta Analysis – challenges and chances</div>

    B. Al-Nawas1, C. Baulig2, F. Krummenauer2Betrachtet man die Fülle wissenschaftlicher Arbeiten, so nimmt die systematische Aufbereitung publizierten Wissens eine immer größere Bedeutung ein. Daher bedarf es definierter...

    , ,

    PDF lesen

Aus der Praxis für die Praxis

  • Problemmanagement der Fraktur <br/>einer Spannschraube bei der Implantatversorgung<div class="titleEnglish">Problem management of abutment screw fractures <br/>of implant dentures</div>

    S. Bayer, S. MuesDie Fraktur der Spannschrauben von Implantataufbauten stellt ein erhebliches, wenn auch seltenes Problem bei der Versorgung dentaler Implantate dar. Diese Frakturen treten selten im Rahmen der...

    ,

    PDF lesen
  • Durchmesserreduzierte Implantate als kieferorthopädische und provisorisch- prothetische Verankerungselemente: Fallberichte

    M. Stimmelmayr, M. Stangl, J.-F. Güth, D. Edelhoff, F. BeuerDurchmesserreduzierte Implantate haben sich als stabiles temporäres Verankerungselement in der Kieferorthopädie bewährt und das Behandlungsspektrum enorm...

    ,

    PDF lesen

Die beiden Ausgaben der Kongresszeitung SPECTATOR CONGRESS zur DGI-Jahrestagung 2019 bietet einen umfassenden Ausblick auf das Implantologie-Event in Hamburg.

1. Ausgabe (September 2019)
2. Ausgabe (November 2019)

Aktuelle Ausgabe 04/2019

Im Fokus

  • S3-Leitlinie: Odontogene Infektion
  • Patienten mit Bruxismus
  • Hopeless Teeth

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen