C K Müller

  • B. Stadlinger, H. Terheyden, Advisory Board: L. F. Cooper, C. Hämmerle, T. Hoffmann, M. Nevins, 1. Auflage, Quintessenz Publishing Co, Ltd., Berlin 2011, ISBN 978–1–85097–209–9, DVD, Preprint und Filmskript, 68,00 € Buchbesprechung u. -neuerscheinung

    Cell-to-Cell Communication – Osseointegration

    B. Stadlinger, H. Terheyden, Advisory Board: L. F. Cooper, C. Hämmerle, T. Hoffmann, M. Nevins, 1. Auflage, Quintessenz Publishing Co, Ltd., Berlin 2011, ISBN 978–1–85097–209–9, DVD, Preprint und Filmskript, 68,00 € Seit der Erstbeschreibung der Prozesse der Osseointegration in den 1950ern durch...

    Ausgabe 1/2012

    PDF lesen
  • Originalarbeit

    Vergleich der Osseointegration dentaler Zirkonoxidimplantate mit verschiedenen Gewindeparametern und Oberflächentopographien

    C. K. Müller1, P. Solcher1, A. Peisker1, M. Mtsariashvilli1, K. A. Schlegel2, G. Hildebrand3, J. Rost3, K. Liefeith3, J. Chen4, S. Schultze-Mosgau1 Zielstellung: Titan stellt das derzeitige Standardmaterial in der Implantologie dar. Elektrochemische Korrosion, Sensibilisierungspotenzial sowie...

    Ausgabe 4/2011

    PDF lesen
  • Tagungsberichte DGI

    Internationales Osteology Symposium vom 14. bis 16. April in Cannes

    C. K. MüllerUnter dem Motto „Möglichkeiten und Grenzen regenerativer Therapien“ lockte das Internationale Osteology Symposium vom 14. bis 16. April insgesamt rund 3 000 Zahnärztinnen und Zahnärzte aus über 75 Ländern nach Cannes. Im Rahmen des Vorkongresses am Donnerstag hatten die Teilnehmer die...

    Ausgabe 2/2011

    PDF lesen
  • Originalarbeit

    Untersuchung des Einflusses präoperativer Faktoren auf die Weichgewebekonsolidierung im Bereich von Einzelzahnimplantaten in der ästhetischen Zone – Eine Pilotstudie

    C. K. Müller1, S. Fröbisch1, J. Chen2, S. Schultze-Mosgau1 Zielstellung: Ziel der Studie war die Identifikation von patienten-, defekt- und therapiebezogenen Einflussfaktoren auf das ästhetische Behandlungsergebnis nach kaufunktioneller Rehabilitation mit implantatgetragenen Einzelzahnkronen. Material...

    Ausgabe 2/2011

    PDF lesen
  • Originalarbeit

    Einfluss verschiedener Konzepte des Weichgewebemanagements auf die Rate periimplantärer Entzündungen und den Implantaterfolg

    C. K. Müller1, M. Mtsariashvili1, S. Schultze-Mosgau1Zielsetzung: Ziel vorliegender Arbeit war die Untersuchung des Einflusses verschiedener Konzepte des Weichgewebemanagements auf die Rate periimplantärer Entzündungen und den Implantaterfolg bei ein- und zweizeitigem Vorgehen.Material und Methoden: In...

    Ausgabe 4/2010

    PDF lesen
  • Originalarbeit

    Einfluss verschiedener Konzepte des Weichgewebemanagements auf die Rate periimplantärer Entzündungen und den Implantaterfolg

    C. K. Müller1, M. Mtsariashvili1, S. Schultze-Mosgau1Zielsetzung: Ziel vorliegender Arbeit war die Untersuchung des Einflusses verschiedener Konzepte des Weichgewebemanagements auf die Rate periimplantärer Entzündungen und den Implantaterfolg bei ein- und zweizeitigem Vorgehen.Material und Methoden: In...

    Ausgabe 4/2010

    PDF lesen

DGI Nachrichten aktuell

Implantieren in Zeiten von Corona? 
Der Präsident der DGI, Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz mit einem Statement

zum Statement Prof. Grötz

Aktuelle Ausgabe 1/2020

Im Fokus

  • Periimplantäres Weichgewebe
  • Implantate bei Behandlung mit Knochenantiresorptiva
  • Forcierte Extrusion bei Längsfraktur

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen

PROBEHEFT

Testen Sie unverbindlich die Printausgabe der ZZI und bestellen Sie noch heute ein kostenloses Probeheft.

Zur Bestellung