Wagner W

  • Wissenschaftliche Abstracts

    Periimplantäre Krankheitserreger: ein Problem der lokalen Zahnfleischtasche oder der gesamten Mundhöhle?

    ZZI 02/2008, 112-118Periimplantäre Krankheitserreger: ein Problem der lokalen Zahnfleischtasche oder der gesamten Mundhöhle?Kwon YD, Karbach J, Lee B, Leesungbok R, Wagner W, Al-Nawas BZusammenfassung:Die Anwesenheit von Hefepilzarten wie Candida-Arten in periimplantären Taschen ist angenommen, bisher...

    Ausgabe 2/2008

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Visualisierung vitaler osteoblastärer Zellen auf unterschiedlich behandelten Titanoberflächen mittels konfokaler Laser Raster Mikroskopie – eine Pilotstudie

    ZZI 02/2006, 145-153Visualisierung vitaler osteoblastärer Zellen auf unterschiedlich behandelten Titanoberflächen mittels konfokaler Laser Raster Mikroskopie – eine PilotstudieKlein M.O, Tapety F, Sandhöfer F, Götz H, Schäfer B, Wagner W, Duschner H, Al-Nawas BZusammenfassung:Der Stellenwert...

    Ausgabe 2/2006

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Drei Jahre klinische Erfahrung mit der TiUnite-Oberfläche

    ZZI 04/2005, 224-228Drei Jahre klinische Erfahrung mit der TiUnite-OberflächeBuch R.S.R., Binder J, Wegener J, Wagner W, Reichert T.E.Zusammenfassung:Das Brånemark-Implantat (Nobel Biocare, Schweden) ist seit dem Jahr 2000 als modifizierte Weiterentwicklung mit der TiUnite-Oberfläche verfügbar. Daten...

    Ausgabe 4/2005

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Alveolar-Ridge-Preservation <br> – Eine Literaturübersicht

    ZZI 01/2005, 30-7Alveolar-Ridge-Preservation – Eine LiteraturübersichtBuch RSR, Wagner W, Reichert TEZusammenfassung:Der nach Zahnverlust regelmäßig resultierende lokale Alveolarkammdefekt stellt auch heute noch eine große chirurgische und prothetische Herausforderung dar. Mit der post extractionem...

    Ausgabe 1/2005

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Platelet-rich Plasma (Thrombozytenkonzentrate) in der präprothetischen Chirurgie und Implantologie – eine aktuelle Literaturüber

    ZZI 03/2003, 168-74Platelet-rich Plasma (Thrombozytenkonzentrate) in der präprothetischen Chirurgie und Implantologie – eine aktuelle LiteraturüberWeibrich G, Kleis W, Wagner WZusammenfassung:Präprothetisch-chirurgische Maßnahmen gehören zum Standardrepertoire eines oralchirurgisch bzw....

    Ausgabe 3/2003

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Akzeptanz und Kenntnisstand von Patienten einer ländlichen Zahnarztpraxis zur Implantatversorgung

    ZZI 01/2003, 31-5Akzeptanz und Kenntnisstand von Patienten einer ländlichen Zahnarztpraxis zur ImplantatversorgungMorbach T, Völker S, Wagner WZusammenfassung:In einer ländlichen Zahnarztpraxis wurde bei 501 Patienten eine Patientenbefragung zur allgemeinen Bereitschaft zur Implantation und zum...

    Ausgabe 1/2003

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Klinische Erfahrungen mit den ersten 325 Astra-Implantaten*

    ZZI 04/1997, 207-9Klinische Erfahrungen mit den ersten 325 Astra-Implantaten*Ekert O, Wegener J, Wagner WZusammenfassung:Seit September 1994 werden an unserer Klinik Astra-Implantate verwendet. Nach Einbringen der ersten Implantate geben wir eine Übersicht über Indikation, Lokalisation und Verlustrate....

    Ausgabe 4/1997

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Vergleichende Untersuchung von Branemark- und Frialit-Il-Einzelzahn-implantaten*

    ZZI 02/1996, 69-72Vergleichende Untersuchung von Branemark- und Frialit-Il-Einzelzahn-implantaten*Ekert O, Wegener J, Wagner WZusammenfassung:Aus unterschiedlichen Indikationen kann die Versorgung mit einem Einzelzahnimplantat erforderlich sein. Ästhetische Ansprüche stehen gerade bei dieser Versorgung...

    Ausgabe 2/1996

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Prospektiv vergleichende Studie der MK-II-Fixtur und der konventionellen Branemark-Fixtur im zahnlosen Unterkiefer*

    ZZI 02/1995, 83-7Prospektiv vergleichende Studie der MK-II-Fixtur und der konventionellen Branemark-Fixtur im zahnlosen Unterkiefer*Dietrich U, Saukel B, Behneke N, d'Hoedt B, Wagner WZusammenfassung:In einer prospektiven, randomisierten Studie wird im zahnlosen Unterkiefer die Bränemark-Standard-Fixtur...

    Ausgabe 2/1995

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Zur Frage der Antibiotikagabe in der zahnärztlichen Implantologie*

    ZZI 04/1993, 219-22Zur Frage der Antibiotikagabe in der zahnärztlichen Implantologie*Skop P, Dietrich U, Baierl G, Wagner WZusammenfassung:Bei 1000 Patienten aus der Implantatdatei der Poliklinik für zahnärztliche Chirurgie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wurde die Verlustrate an Implantaten...

    Ausgabe 4/1993

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Experimentelle Untersuchung zur Stabilität der HA-Beschichtung von Titanimplantaten im Weichteillager

    ZZI 02/1993, 91-4Experimentelle Untersuchung zur Stabilität der HA-Beschichtung von Titanimplantaten im Weichteillager Wahlmann UW, Wagner W, Stender EZusammenfassung:Zur Klärung der Stabilität der Hydroxylapatit-beschichtung von Titanimplantaten wurden handelsübliche Proben im subkutanen...

    Ausgabe 2/1993

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Statistische Ergebnisse zur Implantatprognose am Beispiel von 2017 IMZ-Implantaten unterschiedlicher Indikation der letzten 13 Jahre

    ZZI 01/1993, 9-18Statistische Ergebnisse zur Implantatprognose am Beispiel von 2017 IMZ-Implantaten unterschiedlicher Indikation der letzten 13 JahreDietrich U, Lippold R, Dirmeier TH, Behneke N, Wagner WZusammenfassung:In einer retrospektiven Untersuchung wurden an 2017 IMZ-Implantaten, die im Zeitraum...

    Ausgabe 1/1993

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Klinische Erfahrungen mit dem Ha-Ti-Implantat nach 3jähriger Anwendung

    ZZI 01/1993, 30-3Klinische Erfahrungen mit dem Ha-Ti-Implantat nach 3jähriger AnwendungSkop P, Dietrich U, Wagner WZusammenfassung:Seit Dezember 1988 wurden bei 71 Patienten 106 Ha-Ti-Implantate hauptsächlich in der Indikation Einzelzahnersatz inseriert. Das Ha-Ti-Implantat zeigte als konisches...

    Ausgabe 1/1993

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Zur Freilegung subgingivaler Implantatsysteme"

    ZZI 01/1993, 50-6Zur Freilegung subgingivaler Implantatsysteme"Behneke A, Behneke N, Wagner WZusammenfassung:Für subgingivale Implantatsysteme ist nach Abschluß der Einheilphase ein Zweiteingriff zur Freilegung und zum Anschluß der protheti-schen Aufbauteile erforderlich. In einer prospektiven...

    Ausgabe 1/1993

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Zur Frage des Knochenabbaus bei IMZ-Implantaten*

    ZZI 04/1992, 240-5Zur Frage des Knochenabbaus bei IMZ-Implantaten*Dietrich U, Wagner WZusammenfassung:In einer retrospektiven Untersuchung wurde der jährliche Knochenabbau an 93 IMZ-Implantaten mit mindestens 5jähriger Liegedauer röntgenologisch ermittelt. Es zeigte sich kein steady state im...

    Ausgabe 4/1992

    lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Klinische Ergebnisse mit transgingival inserierten enossalen Implantaten (Bonefit-System)

    ZZI 02/1992, 97-102Klinische Ergebnisse mit transgingival inserierten enossalen Implantaten (Bonefit-System)A. Behneke A, Behneke N, Wagner WZusammenfassung:Neben belastungsfrei subgingival einheilenden Implantatsystemen bietet das Bonefit-Implantat eine Alternative mit transgingivalem Einheilmodus. Es...

    Ausgabe 2/1992

    lesen

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 1/2021

Im Fokus

  • S3-Leitlinie dentoalveoläre Eingriffe und Antiresorptiva
  • Hart- und Weichgewebsaugmentation mit der Umbrellatechnik
  • Präventiver Ansatz mit der Socket-Shield-Technik

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen

PROBEHEFT

Testen Sie unverbindlich die Printausgabe der ZZI und bestellen Sie noch heute ein kostenloses Probeheft.

Zur Bestellung