K A Grötz

  • Übersicht

    Bei welchen Bisphosphonat-Patienten darf ich eigentlich implantieren? Ein systematisches Review

    Bisphosphonate (BP) erzielen einerseits eine positive Gewebebilanz im Knochen (insbesondere durch antiresorptive Effekte an den Osteoklasten), sind aber andererseits mit schwierig zu therapierenden Kiefernekrosen (ONJ) assoziiert. Vor diesem Hintergrund gibt es zahlreiche Bemühungen, durch verbesserte...

    Ausgabe 2/2010

    PDF lesen
  • Originalarbeit

    Die kaudale Ausdehnung des Sinus maxillaris bei bezahnten und unbezahnten Kieferabschnitten – Ist die sogenannte „Sinusboden-Absenkung“ nur ein Phänomen nach Zahnverlust?<div class="titleEnglish">The caudal extension of the maxillary sinus in dentu

    F. Werner1, K. A. Grötz1Einleitung und Fragestellung: Die Indikation zum Sinuslift im Rahmen einer Implantatversorgung leitet sich aus einer Absenkung des Kieferhöhlenbodens (KHB) nach Zahnverlust ab. Fraglich ist, ob die Caudal-Positionierung des KHB nur durch bzw. nach Zahnverlust auftritt oder auch...

    Ausgabe 3/2010

    PDF lesen
  • Wissenschaftliche Abstracts

    Rekonstruktion knöcherner and weichteiliger Implantatlager-Defekte nach Verlust von Extensionsimplantaten

    ZZI 04/2000, 185-9Rekonstruktion knöcherner and weichteiliger Implantatlager-Defekte nach Verlust von ExtensionsimplantatenB. AI Nawas, K. A. Grötz, U. Wahlmann, J. Wegener, F. Müller, W. WagnerZusammenfassung:Von 2995 bis 2999 wurden bei 9 Patienten 23 Extensionsimplantate wegen fortgeschrittener...

    Ausgabe 4/2000

    lesen

DGI Nachrichten aktuell

In Memoriam an Karl-Ludwig Ackermann. Ein Nachruf von Prof. Dr. Günter Dhom und Gedenken an einen ganz „Großen“ der Zahnmedizin. 

zum Nachruf an Dr. Ackermann

Aktuelle Ausgabe 4/2022

Im Fokus

  • Risikofaktor: rheumatoide Arthristis
  • Rehabilitation Unterkiefer
  • Restaurative Rehabilitation und Karies-Management

FORTBILDUNGSANGEBOTE DGI

Die DGI bietet ein umfassendes und überregionales Fortbildungsangebot an. 

WERDEN SIE AUTOR

Sie haben ein spannendes Thema aus dem Bereich der Implantologie und würden gerne einen Artikel dazu in der ZZI veröffentlichen? Dann nutzen Sie unseren Editorial Manager und reichen Sie ihr Manuskript direkt bei uns ein.

Manuskript einreichen

PROBEHEFT

Testen Sie unverbindlich die Printausgabe der ZZI und bestellen Sie noch heute ein kostenloses Probeheft.

Zur Bestellung