Gesellschaft

Hier finden Sie alle Hinweise zu den Fortbildungskursen, Mitteilungen der Gesellschaften, Diskussionen, Tagungskalender- und Berichte, thematisch und chronologisch sortiert.

JAHRGANG: 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009
SORTIEREN NACH: DATUM | TITEL

DGI KONGRESS ABSTRACTS
Ausgabe: 04/2011
Abstracts

Abstracts

 

25. Kongress der Deutschen
Gesellschaft für Implantologie

 

60 Jahre Osseointegration –
Solides Fundament für neues
Wissen

 

Kongresspräsident und
Präsident der DGI:
Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden

 

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2011
Abstracts

W. Wagner

60 Jahre Osseointegration – Ein neues biologisches Therapieprinzip 379

 

H. Schliephake

Sofortimplantation revisited 379

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2011
Vorträge Posterdemonstrationen

Prospektive Untersuchung der Veränderungen des periimplantären Knochens nach Sofort- und Spätimplantation

Cornelia Katharina Müller

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 04/2011
Hauptvorträge

60 Jahre Osseointegration – Ein neues biologisches Therapieprinzip

Wilfried Wagner

Klinik und Poliklinik für MKG-Chirurgie, Universitätsklinik Mainz

» kompletten Artikel lesen

DGI NACHRICHTEN
Ausgabe: 01/2011 - B. Dohlus - G. Schubert
Neue spezialisierte Fachmesse Implantologie

Der DGI-Kongress im November 2010 wurde von der ersten Fachmesse zur Implantologie, der Implant expo, begleitet. Das spezialisierte Forum für Produkte und Unternehmen rund um das wachsende Gebiet der Implantologie in der Zahnheilkunde wurde von der youvivo GmbH ins Leben gerufen. Nach dem erfolgreichen Auftakt in Hamburg soll die Messe während des 25. Jubiläumskongresses der DGI vom 25. bis 26. November 2011 in Dresden fortgesetzt werden.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 01/2011 - B. Ritzert,
Risikomanagement sichert den Therapieerfolg

„Misserfolge erkennen und beherrschen“ – das Motto des 24. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Implantologie hatte vom 25. bis 27. November 2010 mehr als 3000 Teilnehmer nach Hamburg gelockt. Die Tagung war ein wichtiger Baustein im Vorhaben der DGI, das Risikomanagement für Zahnärztinnen und Zahnärzte im Bereich der Implantologie voranzubringen und zu erleichtern.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 01/2011 - B. Dohlus
Implantologie versus Endodontie

Eine Besonderheit im Curriculum der DGI ist die per Diskurs vermittelte Grundsatzfrage, ob Zähne besser endodontisch erhalten oder durch Implantate ersetzt werden. Die Position der Endodontie vertritt dabei Dr. Josef Diemer, Meckenbeuren, diejenige der Implantologie Prof. Dr. Murat Yildirim, Düren, im DGI-Vorstand zuständig für Fortbildung.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2011 - Birgit Dohlus
Prof. Dr. Dr. Volker Strunz als 1. Vorsitzender bestätigt

Anlässlich der Mitgliederversammlung des DGI-Landesverbandes Berlin-Brandenburg am 5. März 2011 in Berlin konnte der 1. Vorsitzende, Prof. Dr. Dr. Volker Strunz, den Mitgliedern eine imposante Übersicht über hocherfolgreiche Tagungen und Sonderfortbildungsveranstaltungen übermitteln – und er warf auch gleich einen Blick auf 2012: Bei der entsprechenden Jahrestagung werde dann die Prothetik im Mittelpunkt stehen.

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2011 - Birgit Dohlus
Spürbarer Wandel in der Kommunikation Zahnärzte/Zahntechniker

An sich spricht schon die Teilnehmerliste des DGI-Curriculums Implantatprothetik Bände: Zahnärzte und Zahntechniker sind tatsächlich in etwa in gleicher Anzahl eingeschrieben und füllen mit Leben, was die Initiatoren sich gewünscht haben: voneinander lernen, miteinander wachsen. Dass das Konzept ungemein gut ankommt, zeigt sich dabei nicht nur an den jeweils lange im Vorfeld ausgebuchten Folgekursen: Als am 22. und 23. Januar die achte Serie mit letzten Kursbausteinen und der Abschlussprüfung zu Ende ging, war aus der Gruppe genau das geworden, was in der Praxis zählt: ein eingespieltes Team. Bildreich und treffend formulierte ein teilnehmender Zahnarzt am Abschlusstag seine persönliche Summary: „Man produziert Ausschuss, wenn man sich nicht aufeinander einschießt.“

» kompletten Artikel lesen

Ausgabe: 02/2011
DGI-Kongress 2011: Gesichertes Wissen im Fokus

Welche Aspekte haben bei der Zusammenstellung des Kongressprogramms eine Rolle gespielt?

Die Implantologie ist ein hochinnovatives Fach – und verfügt dennoch bereits über eine 60-jährige Tradition. Vor fast genau 60 Jahren entdeckte Per-Ingvar Brånemark als Anatom die Osseointegration des Titans. Dies war der Startschuss für eine intensive Forschung und Entwicklung. Dies bedeutet: Es liegt ein gesicherter Wissensbestand vor. Hinzu kommen viele tradierte Erfahrungswerte, die wir bei dieser Tagung hinterfragen wollen. Denn manche Innovation aus diesen 60 Jahren hat im Nachhinein die Erwartungen nicht erfüllt. Solche Dinge auf den Prüfstand zu stellen gehört zur Qualitätsorientierung der DGI im Sinne der Patienten und Ärzte.

» kompletten Artikel lesen